Bücher

MenschSein

Roman

 

Beschreibung

 

Gefühle machen das Leben aus. Sie bestimmen, was oder vielmehr wer wir sind. Doch was wäre, wenn wir unfähig wären, die kleinsten Emotionen zu empfinden? Was, wenn wir weder Liebe noch Trauer, Freude oder Schrecken, Geborgenheit oder Sehnsucht, Hass oder Zuneigung spüren könnten?
In genau dieser Situation befindet sich der Protagonist in dem Roman „MenschSein“. Gefühle sind ihm nicht nur fremd, er sieht sich sogar vollkommen außer Stande, die kleinsten Emotionen zu erleben oder sie zu verstehen. Bereits seit seiner Geburt fehlen ihm sämtliche Gefühle. Er passt sich an, um nicht aufzufallen. Er weiß, dass niemand ihn verstehen würde, ihn, ein Wesen, ausschließlich beherrscht
von der kalten Logik. Die Welt geht nicht besonders wohlwollend mit Andersartigkeit um.
Gleichzeitig spürt der Protagonist eine Leere in sich, ihm fehlt der Sinn im Leben. Glück, so glaubt er, ist das Ziel; ohne Gefühle jedoch lässt sich Glück nicht erreichen.
Aus diesem Grund unternimmt er alles, um seine Gefühle zu finden und sie zu entwickeln, und beschreitet dabei extreme Wege. Gelingt es ihm am Ende, das MenschSein zu erreichen?

 

Leseprobe (bitte klicken)

 

Details

ISBN (Paperback): 978-3-7469-5990-0

ISBN (Hardcover):  978-3-74-69-4990-1

ISBN (e-Book):       978-3-7469-4991-8

Seitenzahl: 252

 

Erhältlich im Buchhandel

bei Amazon

oder direkt beim Verlag

 

 

Die Schönheit dieser Wirklichkeit -

Gedichte der Freiheit, der Hoffnung und der Phantasie

 

 Beschreibung

 

An die Schönheit

 Du schenkst Lächeln, Du schenkst Freude.

 Du bist Triebfeder und Phantasie.

 Du bist Inspiration und Horizont.

Du bist immer da.

Schönheit.

 

Die Schönheit ist in allem. In jedem Tag, in jedem Augenblick, in jedem Tier und jedem Menschen - einfach überall.

Und genau von dieser Schönheit des Alltags erzählt dieser Gedichtband, der die Phantasie anregt und dabei hilft zu träumen.

 

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783746745879

Format: DIN A5 hoch

Seiten: 84

Erscheinungsdatum:

 

Jetzt überall erhältlich

 

Erinnerung der Wirklichkeit -

Gedichte des Abschieds und des Lebens

 

Die neue, komplett überarbeitete und erweiterte Ausgabe von "Abschied aus der Wirklichkeit"

 

Der Tod existiert nicht wirklich, denn hat in unserer Erinnerung alles ewig Bestand.

 

Jetzt überall erhältlich

 

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783746728063

Format: Taschenbuch (Hardcover)

Seiten: 60

Altersempfehlung: keine Altersbeschränkung (0 - 99)

Erscheinungsdatum:

 

Abschied aus der Wirklichkeit -

Gedichte der Trauer und der Hoffnung

 

 

Genau davon erzählen die Gedichte in diesem Buch, das Hoffnung, Mut und Zuversicht schenken soll.

 

Es ist vollkommen in Ordnung zu trauern, doch sollten wir uns niemals von unserer Trauer überwältigen lassen. Stattdessen sind es die schönen Momente, die wir uns in unseren Herzen und unseren Gedanken bewahren sollten.

 

Was zählt, ist das Leben, das Hier und Jetzt. Auch wenn niemand von uns den Weg kennt, der uns nach dem Tod erwartet, so wird dieses Ende gleichzeitig der Beginn eines neuen Daseins sein.

 

Der Tod existiert nicht wirklich, denn hat in unserer Erinnerung alles ewig Bestand.

 

Derzeit leider vergriffen.

  • Taschenbuch: 52 Seiten
  • Verlag: Windsor Verlag (15. Dezember 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1627846557
  • ISBN-13: 978-1627846554
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 0,4 x 21,5 cm

 

Abschied aus der Wirklichkeit -

Gedichte der Trauer und der Hoffnung

 

 

Genau davon erzählen die Gedichte in diesem Buch, das Hoffnung, Mut und Zuversicht schenken soll.

 

Es ist vollkommen in Ordnung zu trauern, doch sollten wir uns niemals von unserer Trauer überwältigen lassen. Stattdessen sind es die schönen Momente, die wir uns in unseren Herzen und unseren Gedanken bewahren sollten.

 

Was zählt, ist das Leben, das Hier und Jetzt. Auch wenn niemand von uns den Weg kennt, der uns nach dem Tod erwartet, so wird dieses Ende gleichzeitig der Beginn eines neuen Daseins sein.

 

Der Tod existiert nicht wirklich, denn hat in unserer Erinnerung alles ewig Bestand.

 

Derzeit leider vergriffen.

  • Taschenbuch: 52 Seiten
  • Verlag: Windsor Verlag (15. Dezember 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1627846557
  • ISBN-13: 978-1627846554
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 0,4 x 21,5 cm

 

Spiegelbild der Wirklichkeit – Gedichte

Spiegelbild der Wirklichkeit – dahinter verbergen sich Gedichte, die eben das sein sollen: Spiegelbilder der Realität, Beobachtungen und die kleinen Dinge, die trotz der Kälte dieser Zeit Hoffnung geben.

Zu schnell sagen wir heute „Ja“, obwohl wir doch eigentlich „Nein“ meinen. Wir glauben, Erwartungen genügen zu müssen, die nicht unsere eigenen sind. Wir rennen eben diesem Fremdbild hinterher und sind davon überzeugt, später einfach wieder der Mensch zu sein, der wir einmal waren.

In Wahrheit jedoch vergessen wir allzu schnell, wer wir sind und was wir wollen. Wir werden zu Menschen, die wir niemals sein wollten, ohne selbst wirklich zu begreifen, was mit uns geschieht. Ein Blick in den Spiegel kann da Wunder wirken.

 

Ab sofort im Buchhandel, bei Amazon oder direkt beim Verlag (Spiegelbild der Wirklichkeit – Gedichte

Spiegelbild der Wirklichkeit – dahinter verbergen sich Gedichte, die eben das sein sollen: Spiegelbilder der Realität, Beobachtungen und die kleinen Dinge, die trotz der Kälte dieser Zeit Hoffnung geben.

Zu schnell sagen wir heute „Ja“, obwohl wir doch eigentlich „Nein“ meinen. Wir glauben, Erwartungen genügen zu müssen, die nicht unsere eigenen sind. Wir rennen eben diesem Fremdbild hinterher und sind davon überzeugt, später einfach wieder der Mensch zu sein, der wir einmal waren.

In Wahrheit jedoch vergessen wir allzu schnell, wer wir sind und was wir wollen. Wir werden zu Menschen, die wir niemals sein wollten, ohne selbst wirklich zu begreifen, was mit uns geschieht. Ein Blick in den Spiegel kann da Wunder wirken.

 

Derzeit leider vergriffen.


•    Broschiert: 92 Seiten
•    Verlag: Windsor Verlag (7. Januar 2015)
•    Sprache: Deutsch
•    ISBN-10: 1627843329
•    ISBN-13: 978-1627843324
•    Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 0,6 x 21,5 cm/).
•    Broschiert: 92 Seiten
•    Verlag: Windsor Verlag (7. Januar 2015)
•    Sprache: Deutsch
•    ISBN-10: 1627843329
•    ISBN-13: 978-1627843324
•    Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 0,6 x 21,5 cm

Die Phantasie der Wirklichkeit - Gedichte

 

Ab sofort im Buchhandel oder direkt beim Verlag (bestellungen@telar-verlag.de)
Der Erlös geht zu 100 Prozent an den Straßenkinderhilfe e.V. der sich für Straßenkinder in Bolivien einsetzt.
ISBN: 978-3930285-86-0
Preis: 6,80 €
Weitere Informationen:


www.tassilo-leitherer.de
www.strassenkinderhilfe.de
www.telar-verlag.de

Die sieben Studen des Wahnsinns - Roman

 

Der Wahnsinn ist überall…
…insbesondere in uns selbst. Zu dieser Erkenntnis gelangt der Protagonist der Erzählung.

 

Er glaubt, sieben Stufen des Wahnsinns durchlaufen zu müssen,
um am Ende die absolute Freiheit zu erlangen.

 

Dabei durchlebt er teils skurrile und komische, teils tragische und traurige Momente, die er alle mit seinem ganz persönlichen Wahnsinn meistert.

 

Die 7 Stufen des Wahnsinns: Eine unterhaltsame und gleichzeitig tiefgründige Geschichte von dem Wahnsinn, der dieser Welt innewohnt.


Erscheinungsdatum: 11/2011
ISBN-13: 978-3-942802-39-0
Preis: 14,90 €
Erschienen im Noel-Verlag, Auflage: 1
Erhältlich in allen Buchhandlungen, bei Amazon oder direkt beim Verlag.

Träume wie die Wirklichkeit - Gedichte

 

•    Taschenbuch: 48 Seiten
•    Verlag: Fischer, Karin; Auflage: 1., Aufl (4. Juni 2010)
•    Sprache: Deutsch
•    ISBN-10: 3895149705
•    ISBN-13: 978-3895149702
Erhältlich in allen Buchhandlungen, bei Amazon oder direkt beim Verlag.

 

Die Sehnsucht nach der richtigen Welt - Erzählung

 

Buchrücken
Die Sehnsucht nach der richtigen Welt ist die fiktive Reise eines Mannes, der seinen Platz in der Welt verloren und sich dieser vollkommen entfremdet hat. Was er sucht ist nichts weniger als eine neue Welt, in der er sich heimisch fühlen kann und die ihn mit offenen Armen empfängt. Um jedoch dorthin zu gelangen, muss er sich seinen Gefühlen und seinen tiefsten Sehnsüchten stellen. Zahlreiche innere Monologe, die durch die Erzählung führen, lassen den Leser an den beiden Welten – sowohl der fiktiven, als auch der realen – teilhaben und regen zum Nachdenken über die eigene Rolle in einer Welt, die sich rasend schnell ändert, an.

 

•    Broschiert: 125 Seiten
•    Verlag: Hierophant; Auflage: 1 (September 2009)
•    Sprache: Deutsch
•    ISBN-10: 3940868574
•    ISBN-13: 978-3940868572

 

Erhältlich in allen Buchhandlungen oder bei Amazon.

Weitere Veröffentlichungen

 

Dezember 09: “Die Geschichte von Herrn Christ” – in der Anthologie Querschnitte des Novum-Verlages (ISBN: 978-3-99003-087-5)

 

Dezember 09: Veröffentlichung des Gedichts “Die Zeit und Du” im Jahrbuch des neuen Gedichts der Frankfurter Bretano Gesellschaft (ISBN: 978-3-933800-31-2)

 

Dezember 09: Veröffentlichung der Gedichte “Der Tag der niemals kommt”, “Innerer Frieden”, “Der verführerische Vogel”, “Die Sehnsucht in Dir” sowie des Kurzprosatextes ” Zeit, zu gehen” in der Anthologie Lyrik und Prosa unserer Zeit des Karin Fischer Verlags (ISBN: 978-3-89514-910-8)

 

März 10: Veröffentlichung der Kurzgeschichte “Das offene Buch” in der Anthologie Neue Literatur – Glücklich ist die Seele, die liebt – ich habe es erlebt – des August von Goethe Literaturverlags (ISBN: 978-3-8372-0718-7)

 

Juni 10: Veröffentlichung der beiden ersten Teile der Reihe “Mr. Tweety und Mr. Sylvester” in der Sommeranthologie 2010 – text Cocktail mix des Novum Verlags (ISBN: 978-3-99003-220-6)


August 10: Veröffentlichung des Gedichtes “Das Buch Leben” im Auswahlband Frankfurter Bibliothek/ Die Lyrik des 21. Jahrhunderts. Dritte Abteilung / Die besten Gedichte

 

2010/2011: Ausgewählte Gedichte aus der Frankfurter Bibliothek (ISBN: 978-3837207576)

 

2010: Die Gedichte “Das Wort, das du mir gabst” und “Ein Freund”  in:  “Begegnungen, die man nicht vergisst” – Lyrik- Anthologie des Codi-Verlags. ISBN : 978-3-942312-10-3

 

Die Kurzgeschichte “Fast ein Vampir – Die Hürden des Blutdurstes” In: Vampire sind überall – Anthologie des Net-Verlags. ISBN: 978-3-942229-33-3